Mittelstufe: 4.-6. Jahrgangsstufe

Praktikum

In der 5. und 6. Jahrgangsstufe absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler ein einwöchiges Praktikum in einem von ihnen selbst gewählten Betrieb. Der zeitliche Rahmen beträgt mindestens 6 Schulstunden pro Tag.

Die Öffnung des Lernortes Schule nach außen, weg vom Schonraum hin zur realen Welt ist uns sehr wichtig. Beim Praktikum schnuppern die Schüler das erste Mal in das Arbeitsleben hinein und bekommen Kontakt zur Arbeitswelt.

Im Laufe der Zeit können Sie so ihren Berufswunsch besser definieren und vertiefen Sozialkompetenzen wie Höflichkeit, Pünktlichkeit und eine gewisse Angepasstheit, um im Beruf zu bestehen. Wir beraten unsere Schüler natürlich gerne bei der Wahl eines passenden Praktikums und besuchen sie in ihrem Praktikumsbetrieb. Abschließend schreiben die Praktikanten einen Praktikumsbericht und erhalten ein Praktikumszeugnis.

Langjährige Erfahrungen haben gezeigt, dass die frühen Erfahrungen mit der Arbeitswelt die Schüler in ihrem individuellen Entwicklungsprozess unterstützen, sie reifen lassen und auch in Bezug auf das selbstorganisierte Lernen in der Schule und die Eigenverantwortung für den Lernprozess von großem Wert sind.