Sekundarstufe: 7.-10. Jahrgangsstufe

Zeugnisse – IzEL

Wenn Schüler zielorientiert auf ihren Abschluss und ihren Berufswunsch hinarbeiten sollen, dazu müssen sie sich im klaren sein: Welchen Abschluss brauche ich? Welche Möglichkeiten habe ich? Was bin ich bereit, dafür zu tun?

Natürlich schreiben wir an der Montessorischule keine Proben, deshalb gibt es auch keine Noten. Die Leistungsdokumentation findet im Roten Faden und schließlich im Zeugnis, dem IzEL, statt.

Dabei ist uns die Selbsteinschätzung der Schüler sehr wichtig. Jeder Schüler füllt für sich persönlich sein IzEL aus, schätzt schriftlich ein, was er wie gut gelernt hat. Dann wird diese Selbsteinschätzung mit der Einschätzung der Lehrkraft verglichen und besprochen. So erhält jeder Schüler individuell und ganz persönlich Rückmeldung über seine Leistungen.